Kritische Sicherheitsupdates für verschiedene Juniper-Produkte

Marco
von Marco
01:50 MIN

Bereits am 19. Juli Tag veröffentlichte Juniper mehrere Updates für verschiedene JunOS-basierende Produkte, die unter anderem vom Hersteller als kritisch eingestuft wurden. Nachdem es sich hierbei um verschiedene Softwarepatches für unterschiedliche Produkte handelt, empfehlen wir Ihnen, mit uns Rücksprache zu halten, welche Patches für Ihre Produkte am besten geeignet sind.

Welche Produkte sind betroffen?
Betroffen sind Juniper-Produkte auf Basis von JunOS (EX, MX…).

Wie wird die Schwachstelle behoben?
Bereits gestern veröffentlichte Juniper Networks einige Patches, um die Sicherheitslücken zu schließen.

Wo finde ich weitere Informationen?
Weitere Informationen direkt vom Hersteller finden Sie hier.

Außer den angesprochenen Firmware-Updates gibt es keine bekannten Workarounds für diese Sicherheitslücken. Ob Ihre Systeme für eine der beschriebenen CVEs anfällig sind, können Sie natürlich auch gerne mit unserer Unterstützung herausfinden und ggf. direkt gemeinsam mit uns die nötigen Maßnahmen einleiten. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter support@netlogix.de.

P.S.: Kennen Sie schon unsere Managed Services? Mit unseren Managed Services übernehmen wir diese Tätigkeiten in Absprache mit Ihnen automatisch, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen. Weitere Informationen finden Sie hier.