Microsoft System Center

Microsoft System Center ist eine Komplettlösung für die effiziente IT-Verwaltung vom Rechenzentrum bis hin zu Desktop-PCs und mobilen Endgeräten sowohl in physikalischen und virtuellen als auch Cloudumgebungen. Zum Funktionsumfang gehören Bereitstellung von Software und Updates, Support und Diagnose für Server und Clients, Katalogisierung von Hard- und Software, Erkennen von Sicherheitsproblemen, Datensicherung und -wiederherstellung, Leistungs- und Verfügbarkeitsüberwachung, Kapazitätsplanung, Problemverwaltung sowie Berichterstellung.

Neben Microsoft-Produkten wie SQL Server, Exchange Server, Office und .NET Framework arbeitet System Center auch mit Verwaltungstools von Drittanbietern zusammen.

Als Microsoft-Partner unterstützen wir Sie bei der Einführung und Optimierung Ihrer Systemmanagementlösung.

Vorteile

  • integrierte Verwaltung heterogener Rechenzentrums- und Virtualisierungsinfrastrukturen
  • Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen aus privaten und öffentlichen Clouds
  • Zusammenfassung von Ressourcen zu Pools und Bereitstellung als Services (IT as a Service (IaaS))
  • Automatisierung von Workflows für Standardprozesse
  • eine Plattform für das Management von PCs, Smartphones, Tablets usw.
  • Überblick über die Anzahl der im Einsatz befindlichen Lizenzen 
  • Kontrolle über die Konfiguration der einzelnen Computer
  • jederzeit höchstmögliche Sicherheit durch das Einspielen von aktuellen Updates und Patches 
  • einheitliche und aktuelle Softwareausstattung
  • verringerter Zeit- und Kostenaufwand, da manuelle Tätigkeiten entfallen

Komponenten von System Center

Operations Manager – Monitoring

System Center Operations Manager (SCOM) ermöglicht über eine einzige Konsole die Überwachung von Diensten, Geräten und Vorgängen auf vielen Computern. Sie erhalten einen schnellen Einblick in Daten zu Status, Integrität und Leistung sowie Warnhinweise zur Verfügbarkeit, Konfiguration und Sicherheit von Infrastruktur und Anwendungen von Microsoft- und Drittanbieter-Workloads.

Vorteile

  • Verbesserung der Anwendungsperformance und -verfügbarkeit über alle heterogenen Plattformen im Rechenzentrum hinweg
  • Überwachung von Servern und Serveranwendungen unter Windows, Linux und UNIX
  • Cloudüberwachung einschließlich Azure
  • gemeinsame Überwachung physikalischer und virtueller Systeme
  • Überwachung der Anwendungen von Microsoft und Drittanbietern mithilfe von Management Packs
  • Detailberichte zu Performance und Verfügbarkeit sowie zu anderen Indikatoren der Betriebssysteme, Anwendungen und IT-Dienste

Configuration Manager – Softwareverteilung & Inventarisierung

System Center Configuration Manager (SCCM) unterstützt Sie durch eine sichere und skalierbare Softwarebereitstellung, Compliance- und Ressourcenverwaltung von Servern, Desktops, Laptops und mobilen Geräten.

Vorteile

  • flexible Bereitstellung von Betriebssystemen, Softwareanwendungen und Softwareupdates
  • Compliancemanagement, Schutz vor Schadsoftware
  • Patchmanagement
  • Clientintegrität und -überwachung
  • Hardware- und Softwareinventarisierung
  • Remoteverwaltung von Computern
  • Verwaltung von mobilen, virtuellen und physikalischen Umgebungen mit einer einzigen Konsole
  • Änderungs- und Konfigurationsverwaltung

Virtual Machine Manager – Verwaltung von virtuellen Maschinen

System Center Virtual Machine Manager (SCVMM) ist eine Lösung, mit der Sie Ressourcen für Virtualisierungshosts, Netzwerke und Speicher konfigurieren und verwalten können, um virtuelle Maschinen und Dienste in privaten Clouds bereitzustellen.

Vorteile

  • rollenbasierter Zugriff auf Rechenzentrumsressourcen
  • einheitliche Verwaltung von virtualisierten Multi-Hypervisor-Umgebungen
  • servicezentrische Verwaltung von Anwendungen
  • VM- und Private-Cloud-Verwaltung
  • vorlagengestützte Workloadbereitstellung

Orchestrator – Workflowautomatisierung

System Center Orchestrator ist eine Workflowverwaltungslösung für das Rechenzentrum, mit der Sie die Bereitstellung und Überwachung von On-Premise-Ressourcen automatisieren. Die Standardisierung und Automatisierung von Prozessen verringert fehleranfällige manuelle Tätigkeiten.

Vorteile

  • integrierte Verwaltung heterogener Umgebungen
  • Visual-Runbook-Erstellung
  • plattformübergreifende Workflowintegration
  • Integration mit anderen System-Center-Komponenten
  • Interoperabilität mit anderen Anbietern über Out-of-the-Box- oder individuell anpassbare Integrationspacks

Service Management Automation – IT-Prozessautomatisierung

Service Management Automation (SMA) ist eine Lösung zur IT-Prozessautomatisierung. Mithilfe von Runbooks können Sie die Erstellung, Überwachung und Bereitstellung von Ressourcen automatisieren. 

Vorteile

  • automatisiert Verwaltungsaufgaben in der privaten Cloud
  • Integration, Orchestrierung und Automatisierung von IT-Geschäftsprozessen
  • Runbook-Format basiert auf Windows-PowerShell-Workflow

Data Protection Manager – Datensicherung & -wiederherstellung von Windows-Umgebungen

System Center Data Protection Manager (SCDPM) vereinheitlicht den Datenschutz für Microsoft-Server (SQL, Exchange, SharePoint usw.), Clients und Workloads sowie Dateien von Servern und Client-Computern. Mit DPM können Sie Daten von einem Quellpfad auf einen Zielpfad kopieren. Wenn die Originaldaten aufgrund von geplanten oder unerwarteten Ausfällen nicht verfügbar sind, können Sie diese vom Zielpfad wiederherstellen. Sie können komplette, schrittweise, differenzielle und Bare-Metal-Sicherungen zur kompletten Wiederherstellung eines Systems erstellen.

Vorteile

  • schützt unternehmensweit die Daten sowohl von physikalischen als auch von virtuellen Ressourcen
  • bis zu 50.000 geschützte Datenquellen
  • Sicherung wahlweise auf einer sekundären Festplatte, auf einem Band oder in der Cloud 
  • Wiederherstellung am Ursprungsort oder auf einem Netzwerkstandort
  • zentrale Sicherung von virtuellen Computern und Anwendungen
  • elementbezogene Wiederherstellung von virtuellen Computern
  • Archivieren von Sicherungsdaten in Azure

Service Manager – Servicemanagement

System Center Service Manager (SCSM) ist die zentrale Plattform für die Automatisierung und Standardisierung von Rechenzentrumsprozessen, die sich an Best-Practice-Vorgehensweisen orientieren, z.B. aus dem Microsoft Operations Framework (MOF) und der Information Technology Infrastructure Library (ITIL).

Vorteile

  • Self-Service-Anforderungsportal
  • Standardisierung der Servicebereitstellung im gesamten Unternehmen
  • Servicekatalog stellt standardisierte Serviceangebote zur Verfügung 
  • rollenbasierte Zugriffsrichtlinien
  • Service-Level Agreements (SLAs) mit verschiedenen Verfügbarkeitsebenen für Infrastrukturressourcen
  • Self-Service-Business-Intelligence
  • Data Warehousing und Berichterstellung
  • integriert Menschen, Prozesse und Wissen im Unternehmen – infrastruktur- und anwendungsübergreifend
  • automatisierte Workflows rund um das Vorfall- (Incident-), Problem- und SLA-Management sowie die Erfüllung von Serviceanfragen
  • Änderungs- (Change-), Release- und Asset-Lifecycle-Management

Endpoint Protection – Schutz für Microsoft-Desktops

System Center Endpoint Protection ist eine Antischadsoftware- und Sicherheitslösung für die Microsoft-Plattform. Die Lösung vereinfacht und verbessert die Desktopsicherheit, indem die Mechanismen für die Bereitstellung von Client-Software und Updates konsolidiert werden, statt zwei getrennte Prozesse für Verwaltung und Sicherheit von Desktops zu benötigen. 

Vorteile

  • einheitliche Übersicht über Konfigurations- und Sicherheitsinformationen 
  • vereinfacht die Identifikation von Schwachstellen und die schnelle Beseitigung 
  • zentraler Ort zur Erstellung und Anwendung aller clientbezogenen Richtlinien

Unsere Leistungen

Systemmanagement

Einführung & Optimierung

Monitoring & Alerting

Einführung & Optimierung

Servicemanagement & Prozessautomatisierung

Entwicklung von Eskalationsstrategien

Beratung & Ermittlung Ihrer Anforderungen

Integration aller Komponenten

mit Service Manager als zentraler Plattform

Projektmanagement

offene Gespräche & Dokumentation

Support & Bereitschaft

24/7 & granulare Service Level Agreements

IT-Seminare & Schulungen 

Events, Workshops & Training on the Job

unser Trainingsangebot

Projektreferenzen

Softwareverteilung & Reporting mit Microsoft SCCM

Standardisierung und Automatisierung von Rollouts mit besserem Überblick

Hier lesen ...

Sie haben Fragen zu System Center?

Kontaktieren Sie uns – wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Jochen Griebel
Leiter Vertrieb

jochen.griebel@netlogix.de
+49 911 53 99 09-505

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.