Unser Security User Program – Awareness (SUPA) bietet ein mehrstufiges Sicherheitskonzept für Ihre Anwender und fördert ein sicheres Arbeiten am Arbeitsplatz sowie den bewussten Umgang mit digitalen Bedrohungsszenarien – als einzeln buchbare Leistung oder als regelmäßige Kampagne in einem Servicevertrag integriert. 

Darum sollten Sie Ihre Mitarbeiter sensibilisieren

Digitales Arbeiten ist allgegenwärtig

Ihre Mitarbeiter arbeiten mit digitalen Werkzeugen und Programmen und müssen regelmäßig Daten austauschen.

Anwendern sind Risiken nicht bewusst

Die Anzahl der potenziellen IT-Gefahren und Angriffe steigt täglich – dem Anwender ist dieses große Risiko dabei kaum bewusst.

Anwender rückt in den Fokus von Attacken

Einige Gefahren setzen sogar direkt beim Anwender an, um Daten, Informationen oder Güter zu erpressen.

Sicherheitstools bieten nur reaktiven Schutz

Die internen IT-Sicherheitstools können nicht alle Angriffsmuster abwehren bzw. bieten immer nur einen reaktiven Schutz.

SUPA-Programm im Überblick

Das SUPA-Programm liefert Ihren Mitarbeitern nach dem initialen Impulsvortrag auch verschiedene Online-Schulungen zu Security-Themen. Von DSGVO-Schulungen über Social-Engineering-Attacken können Sie Ihren Usern die Inhalte kurzweilig, einfach und informativ online zukommen lassen. Ihre Mitarbeiter benötigen hierfür keine IT-Vorkenntnisse.

Im Anschluss können verschiedene Managed-Phishing-Attacken initiiert werden. Die täuschend echten Angriffe werden mit uns zusammen indivividuell angepasst und von Ihnen durchgeführt. Nach jeder Kampagne erhalten Sie eine detaillierte Übersicht und Auswertung, wie groß das Risiko bei Angriffen am Arbeitsplatz für Ihr Unternehmen ist. 

3-Schritte-Programm

Schritt 1: Impulsvortrag als Kick-off

Bewusstsein der Mitarbeiter schärfen

  • ca. 60 Minuten spannender Impulsvortrag für alle Mitarbeiter
  • Vorstellung typischer Risikoszenarien und einfacher Tipps
  • kein IT-Know-how vorausgesetzt
  • auf Wunsch inkl. Teilnahmezertifikat

Schritt 2: Know-how mit Online-Schulungen aufbauen

Know-how zu verschiedenen Themen

  • verschiedene Themengebiete von DSGVO, Phishing bis Ransomware uvm.
  • Durchführung in einem vorgegebenen Zeitraum
  • Auswertung für jeden Mitarbeiter
  • auf Wunsch inkl. Teilnahmezertifikat

Schritt 3: Managed-Phishing-Kampagnen durchführen

als Langzeit-Live-Tests für Ihre Mitarbeiter

  • individuell erstellte Angriffstypen als täuschend echte Angriffe
  • zeitlich begrenzte Kampagnen
  • Auswertung zur Ermittlung der Awareness Ihrer Mitarbeiter
  • anschließende Anwenderschulungen bei Bedarf möglich

Sie haben Interesse an unserem SUPA-Programm?

Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter. 

Stephan Simon
Business Development Manager

stephan.simon@netlogix.de
+49 911 539909-118

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.