VMware ist führend auf dem Gebiet der Virtualisierungssoftware. Als VMware Enterprise Solution Provider bieten wir Consulting- und Beschaffungsdienstleistungen für die komplette Palette von VMware-Lösungen.

Unsere zertifizierten VMware-Consultants entwerfen, planen und installieren anspruchsvolle virtuelle Infrastrukturen, die höchsten Anforderungen genügen. Gerne führen wir Pilotinstallationen durch, um die Machbarkeit einer virtuellen Infrastruktur für Ihre IT-Landschaft zu zeigen. Daneben stellen wir Ihnen Evaluationsversionen von ESX Server, vCenter Server und VMware Converter zur Verfügung.

Unsere Leistungen

Virtualisierungsanalyse

Serverressourcen & Virtualisierungspotenzial

Proof of Concept

Pilotinstallation in Ihrer IT-Umgebung

Serversizing

Kapazitätsplanung für die Virtualisierung

Storage Area Network

Konfiguration & Optimierung für den Betrieb virtueller Maschinen

Troubleshooting

Problembehebung & Optimierung der Performance

Backup & Disaster Recovery

Lösungen für virtuelle Machinen & die virtuelle Infrastruktur

Budgetierung & Lizenzierung

langfristige Kostenkalkulation & -kontrolle

Konzeption

Anforderungsermittlung & -bewertung

Dimensionierung im Rechenzentrum

Kapazitäts- & Konsolidierungsanalysen

Virtualisierung physikalischer Desktopsysteme

mit VMware Horizon View

Rollout

strukturierte Einführung & Installation

Customizing

hybride & individuelle Lösungen

Projektmanagement

Projektleitung & -durchführung

Templateerstellung

Cloud Services

virtuelle Desktops in der netlogix-Cloud

mehr erfahren

VMware-Seminare

offizielle Herstellerschulungen & Training on the Job

unsere VMware-Seminare

Produktübersicht

VMware vSphere

VMware vSphere ist die branchenführende Software für die Virtualisierung kompletter IT-Infrastrukturen. Mit vSphere können mehrere unmodifizierte Betriebssysteme und ihre Anwendungen unabhängig auf virtuellen Maschinen laufen und physische Ressourcen gemeinsam nutzen. Damit erhöhen Sie Auslastung und Flexibilität, steigern die Leistung, verbessern die Sicherheit, minimieren die Systemausfallzeit und reduzieren Kosten und Aufwand für Hardware und Support.

Vorteile

  • Live-Migration virtueller Maschinen
  • Hochverfügbarkeit für virtuelle Maschinen
  • Sicherheit und Skalierbarkeit aller Anwendungen
  • effiziente Nutzung der Storagekapazität in virtualisierten Umgebungen
  • zentrale Verwaltung und Automatisierung mit VMware vCenter Server

VMware Horizon View

Desktops as a Service aus der Cloud

Mit VMware Horizon verwandeln Sie statische Desktops in sichere virtuelle Arbeitsumgebungen. VMware Horizon View kapselt Betriebssystem, Profile, Anwendungen und Anwenderdaten in isolierte Schichten, um ein besseres Desktopmanagement zu ermöglichen und nach Bedarf dynamische, personalisierte (virtuelle oder gehostete) Desktops von einem zentralen Standort aus bereitzustellen. Für IT-Administratoren bedeutet dies mehr Kontrolle und Sicherheit, da Daten ins Rechenzentrum verschoben sowie Endpunktsicherheit und Richtlinienmanagement zentral gesteuert werden. 

Vorteile

  • integrierte Business-Continuity- und Disaster-Recovery-Funktionen
  • optimale Anwendererfahrung unabhängig von Gerät, Ort, Medien und Art der Verbindung
  • mehr Anwenderfreiheit durch orts- und zeitunabhängigen Zugriff auf Anwendungen und Daten
  • Zugriff über PCs, Thin und Zero Clients, Tablets und mobile Geräte
  • Unterstützung für Unified-Communications-Lösungen, 3D-Grafik und Multimonitorfunktionen
  • Sicherheits- und Compliance-Richtlinien bleiben jederzeit gewahrt, da sie zentral vorgegeben werden
  • verbesserte Sicherheit, da sensible Daten nicht auf unsicheren Endgeräten, sondern hinter der Unternehmensfirewall gespeichert werden
  • zentrale Managementplattform Horizon View Manager für einfaches, automatisches Management und Provisioning tausender virtueller Desktops
  • Zugriff auf lokal angeschlossene Peripheriegeräte wie Drucker, Scanner oder Massenspeichergeräte

VMware Horizon Mirage

Vereinfachen Sie Ihr Imagemanagement - für ein einfacheres Backup und eine schnellere Wiederherstellung von Desktops.

VMware Horizon Mirage kategorisiert alle Inhalte eines PCs in logische Ebenen, ohne diese zu verschieben, erstellt Snapshots und sorgt für deren laufende Synchronisierung. Diese enthält Updates für Ebenen im Besitz der IT sowie Updates, die der Anwender für seine Daten, sein Profil oder von ihm installierte Anwendungen durchgeführt hat. 

Horizon Mirage stellt ein genaues Image eines PCs auf einem beliebigen Ersatzcomputer wieder her. Die IT kann die Systemebenen wiederherstellen, ohne die Anwenderebenen zu überschreiben. Außerdem können Anwender während einer Hardwareaktualisierung schnell von einem alten auf einen neuen PC migriert werden, ohne dass diese ihre Daten, ihr Profil oder die von ihnen installierten Anwendungen verlieren.

Horizon Mirage erfasst exakte Kopien der Remote-PCs im Rechenzentrum. So kann die IT Imagebereitstellung, Updates, Patches, Migrationen, Backups und Wiederherstellungen zentral verwalten. Indem Sie einen beliebigen Horizon Mirage-Client zu einem Verteilknoten (Branch Reflector) machen, werden Updates nur einmal vom Server heruntergeladen und dann im Peer-to-Peer-Verfahren auf die anderen Clients in der Zweigstelle verteilt. Dank Deduplizierung sowohl im Storage als auch während der Übertragung ist eine hervorragende Performance über das WAN gewährleistet. 

Vorteile

  • schnellere Migration auf ein neues Desktopbetriebssystem
  • Vereinfachung von Desktopbackups und -wiederherstellungen („Zero-Touch-Desktopwiederherstellung“)
  • einfaches Management von Remote-PCs und PCs in Zweigstellen ohne zusätzliche Infrastruktur

VMware Horizon Workspace

Durch Smartphones und Tablets sind Anwender daran gewöhnt, nicht nur Unternehmens-PCs für ihre Arbeit zu nutzen. Wenn die IT jedoch nicht in der Lage ist, eine Anwendung auf ihrem Gerät bereitzustellen, steigen die Mitarbeiter auf externe Consumer-Anwendungen um.

Um dies zu verhindern, fasst Horizon Workspace Anwendungen und Daten, die Mitarbeiter benötigen, um produktiv zu sein, zu einem zentralen Arbeitsbereich zusammen. Für den Administrator bedeutet das ein einheitliches Management, absolute Sicherheit und einen vereinfachten Zugriff. Und Anwender genießen eine erhöhte Mobilität durch den Zugriff zu jeder Zeit von jedem beliebigen Ort aus. 

Vorteile

  • richtliniengesteuerte Bereitstellung von Daten und Anwendungen
  • zentrales Management der Arbeitsbereiche
  • lokal bereitgestellte Lösung gewährt der IT die vollständige Kontrolle (Sicherheit, SLAs, Backups, Upgrades usw.)
  • Unterstützung mobiler Mitarbeiter durch BYOD
  • Self-Service-Bereitstellung von Anwendungen über einen Anwendungskatalog

VMware Virtual SAN

VMware vSAN ersetzt herkömmliche Speichersysteme, indem die Festplatten mehrerer ESX-Server zu einem gemeinsam genutzten Pool zusammengefasst werden. Die Zuteilung von Speicherressourcen und die Ausfallsicherheit werden durch Richtlinien auf VM-Ebene definiert: Für alle virtuellen Maschinen bzw. Festplatten kann einzeln festgelegt werden, auf welchem Speicher sie Daten ablegen und wie viele Host-, Netzwerk- oder Festplattenausfälle sie tolerieren können.

Der Virtual SAN-Datastore lässt sich durch Hinzufügen von Festplatten zu einem Host (Skalierung) oder Hinzufügen eines neuen Hosts zu einem Cluster (Ausweitung) erweitern. Gleichzeitig kann die Performance durch Hinzufügen weiterer Flash-Laufwerke zu einem Host gesteigert werden.

Vorteile

  • deutlich vereinfachter Storage für virtuelle Maschinen
  • einfache Installation und Verwaltung in VMware-Umgebungen dank Integration in vSphere
  • hypervisorkonvergierter Storage für optimale Performance
  • einfach (granular) zu skalieren
  • richtliniengesteuerte Speicherzuteilung und -verwaltung auf VM-Ebene mithilfe von Storage Policy-Based Management (SPBM)
  • hohe Performance dank Lese-/Schreib-Caching auf Serverseite (über SSDs)
  • hardwareunabhängig
  • nahtlose Integration mit sämtlichen VMware-Produkten

Sie haben Fragen zu VMware?

Kontaktieren Sie uns – wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.