09.05.2016

Synchronisationsprobleme bei Office 365/Azure AD

In den letzten Wochen zeigte sich, dass Installationen der Tools AADSync (Azure Active Directory Sync) und AADConnect (Azure Active Directory Connect) „aus dem Nichts” Probleme bei der Synchronisation hatten.

Das Fehlerbild ist abhängig von Version und Konfiguration des Sync-Tools.

Bei AADConnect trat das Problem auf, dass der Delta-Import-Job des MiiS-Clients zum Azure AD „festhing”. Bei genaueren Untersuchungen stellte sich heraus, dass die lokale Installation Header-Fehler im Log hatte.

Beim AADSync-Tool (Vorgängerversion des AADConnect-Tools) hingen die Delta-Import-Jobs zwar nicht fest, wurden aber mit DLL-Exceptions abgebrochen, wodurch geänderte Userobjekte nicht korrekt synchronisiert wurden.

Bisher liegt uns keine Information vor, dass auch das noch ältere „Dirsync” davon betroffen ist, allerdings sollten Sie, wenn Sie dies einsetzen, ebenfalls Ihre Synchronisation prüfen.

Als Grund dafür vermuten wir bisher ein Update auf der Azure-AD-Seite. Da das Problem bislang nur auf deutschsprachigen Installationen auftrat, verdächtigen wir ein sprachenabhängiges Übersetzungs-/Codierungsproblem.

Ggf. bekommen Sie das Problem NICHT über das Office-365-Admin-Portal gemeldet!

Wie also prüfen Sie die Funktionalität?

Gehen Sie auf Ihren Server, auf dem das Tool installiert ist, und starten Sie die Konfigurationsoberfläche des Synchronisierungstools „MIIS-Client”. Je nach Version des Sync-Tools können sich der Name und die GUI unterscheiden.

Überprüfen Sie die letzten Jobs und/oder starten Sie eine erzwungene Synchronisierung. 

Bisher zeigte sich als einzig wirksame Lösung eine Neuinstallation des Tools. Achten Sie hierbei unbedingt auf angepasste Synchronisierungsregeln, z.B. zum Filtern von bestimmten Usern, die ggf. vorher exportiert und dann wieder importiert werden müssen.

Sollten Sie dabei Unterstützung brauchen oder sich nicht ganz sicher fühlen, zögern Sie nicht, Ihre Supporter bei netlogix zu kontaktieren. Wir tun, was wir können, und können, was wir tun. :)

Sebastian Reitter
Senior Consultant

Unsere Blogs