. .

Logo DataCore Silver Partner Solution Advisor

SANsymphony-V schafft mit effizienter Speichernutzung die Grundlage für erfolgreiche Server- und Desktopvirtualisierungsprojekte. Durch das Zusammenfassen verschiedenster Speichergeräte entsteht ein einheitlich verwalteter Speicherpool, der die Speichernutzung optimiert.

netlogix ist langjähriger DataCore-Partner. Unsere als DataCore Certified Implementation Engineer (DCIE) zertifizierten Mitarbeiter sind der Nachweis für unsere Fähigkeit, Mehrknoten-Lösungen mit den DataCore-Produkten planen, installieren und testen sowie hochverfügbare Speichervirtualisierungslösungen in sämtlichen vorhandenen Infrastrukturen implementieren zu können.

Auto-Tiering verschiebt Daten automatisch aufgrund der Zugriffshäufigkeit auf schnellen oder langsameren Speicher

10 Gründe für DataCore

  • Senken Sie Ihre Aufwände für Verwaltung und Administration.
  • Sparen Sie Kosten durch den Einsatz bereits vorhandener Hardware.
  • Erweitern Sie Ihre Flexibilität dank herstellerunabhängigen Einsatzes von FC‐, SCSI‐, SAS‐ und SATA‐Storage.
  • Nutzen Sie das Potenzial Ihrer SSDs mit Auto-Tiering und intelligentem Caching voll aus.
  • Behalten Sie den Überblick mit integrierten Reporting- und Analysetools.
  • Fahren Sie mehrgleisig mit dem Einsatz hybrider Technologien.
  • Migrieren Sie wirtschaftlich mit Werkzeugen für eine unterbrechungsfreie Datenmigration in die Virtualisierungsplattform.
  • Minimieren Sie Risiken dank transparenten, unterbrechungsfreien Failovers.
  • Halten Sie Ihre Datenbestände hochverfügbar durch synchrone und asynchrone Spiegelung.
  • Profitieren Sie von pfiffigen Technologien wie Continuous Data Protection (CDP).
SANsymphony-V ist ein Unified Storage-System

Vorteile

  • unabhängig von Speicherhersteller, Plattenspeichersystem und Übertragungsprotokoll
  • hohe Performance durch intelligentes Caching und Auto-Tiering
  • effiziente Auslastung der Kapazitäten, dadurch geringerer Bedarf an physikalischem Speicher (Thin Provisioning)
  • automatische, zentrale Speicherverwaltung
  • flexibles Wachstum
  • kein Verschnitt dank zentraler Speicherplatzzuweisung
  • dynamische Zuweisung an die einzelnen Systeme
  • Anbindung per iSCSI, Fibre Channel oder FCoE
  • Hochverfügbarkeit durch synchron gespiegelte Storagesysteme sogar über große Entfernungen realisierbar
  • Benutzerfreundlichkeit durch ereignisgesteuerte Benachrichtigungen sowie automatische Wizards und einen Task Scheduler
  • integrierte Continuous Data Protection (CDP)
  • asynchrone Remote-Replikation
  • Migration von Systemen und Arbeitslasten ohne Ausfallzeit mit Hilfe von Pass-through Disks
  • Unified Storage-Funktionen: block- und dateiorientiertes Speichern auf einer Plattform

Haben Sie noch SANmelody im Einsatz? netlogix ist einer von nur wenigen Partnern deutschlandweit, die Updates von SANmelody auf SANsymphony-V im laufenden Betrieb durchführen dürfen! Wenn Sie Fragen zum Update haben - sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

 

Ihr DataCore-Projekt bei netlogix?

Ich freue mich über Ihre Anfrage.

Jochen Griebel
Leiter Vertrieb

Jochen Griebel
Leiter Vertrieb
+49 911 539 909-505
Kompetenzbereiche:
  • Lösungsvertrieb
  • Lizenzberatung
  • Weiterbildungsberatung
  • Projektmanagement
  • Herstellermanagement
  • IHK-Ausbilder
Zertifizierungen:
  • Microsoft Certified Technology Specialist (MCTS): Volume Licensing Specialist
  • Certified Novell Salesperson (CNS)
griebel_jochen_klein_01.png
Kontakt12